Wir wünschen frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2012

Veröffentlicht am 21.12.2011 in Allgemein

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

ein ereignisreiches, auch ein anstrengendes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Gemeinsam haben wir geschafft, was noch vor einem Jahr unmöglich schien: Wir regieren jetzt Baden-Württemberg. Wir erneuern unser Land sozial, wirtschaftlich und ökologisch. Wir haben die Vorherrschaft der CDU nach 58 Jahren beendet!

Die Volksabstimmung zu Stuttgart 21 war nur durch unsere Initiative möglich. Die Einführung der Gemeinschaftsschule, die Förderung von Kleinkindbetreuung und Spracherwerb, die Mitfinanzierung der Schulsozialarbeit, Landesinitiativen zum gesetzlichen Mindestlohn und Kurzarbeit, die Null-Verschuldung im Landeshaushalt und die Abschaffung der Studiengebühren – das alles konnten wir uns vor zwölf Monaten noch nicht so ganz vorstellen.

Wir in der SPD Baden-Württemberg – also wir Parteimitglieder –, unsere Regierungsmitglieder und unsere Abgeordneten in Land, Bund und Europa tragen hierfür gemeinsam Verantwortung. Nicht zu vergessen sind unsere Oberbürgermeister, Bürgermeister und ehrenamtlichen Mandatsträger in den Kommunen.

Ohne Dich hätten wir den Landtagswahlkampf und den Regierungswechsel in Baden-Württemberg nicht geschafft. Dieses Jahr hat uns allen viel abverlangt. Jede und jeder von uns hat mit viel Herzblut gezeigt, was in unserer SPD Baden-Württemberg steckt. Dafür danken wir Dir auch im Namen des gesamten Landesvorstands. Das, was wir gemeinsam erreicht haben, ist der Verdienst aller aktiven Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten!

Wir sind im Land gut aufgestellt. Allen voran unsere sieben Ministerinnen und Minister. Es ist für uns von strategisch wichtiger Bedeutung, dass wir alle Ressorts besetzen, die unser Profil als Partei der sozialen Gerechtigkeit und der Demokratie sichtbar machen.

Aber auch in unserer Parteiarbeit haben wir Maßstäbe gesetzt, die nun von der Bundespartei aufgegriffen werden. Mehr Mitgliederrechte, mehr Beteiligung bei Sach- und Personalentscheidungen – das ist auch unser Verdienst als Landesverband. Die Befragung zur Wahl des Landesvorsitzenden bis hin zum Entscheid über den Koalitionsvertrag sind hier beispielgebend.

Auf all' diese Erfolge können und wollen wir aufbauen. Wir wollen gemeinsam mit Dir das Jahr 2012 nutzen, um unsere gute Regierungsarbeit in Baden-Württemberg fortzusetzen und die SPD dabei als treibende Kraft zu profilieren, die mit ruhiger Hand auch durch schwere Gewässer führt.

Mit diesem kleinen Rück- und Ausblick wollen wir Dir sagen: Die SPD braucht Dich! Mach weiter so! Wir wünschen Dir frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2012.

Herzliche Grüße,
Dein Nils Schmid
Landesvorsitzender

Deine Katja Mast
Generalsekretärin

 

Homepage SPD Baden-Württemberg