Helping Hands Korntal-Münchingen

Wir sind in schwierigen Zeiten, die wir alle so noch nicht erlebt haben und da sind helfende Hände, helping hands, gefragt. Hilfe ist auf vielfältige Weise möglich. Einfach mal im eigenen Haus nachfragen, ob jemand zB. Einkaufshilfe benötigt.

Wer Hilfe anbieten kann und möchte, oder evtl. Hilfe benötigt, den möchten wir auf den Fachbereich "Familie, Bildung und Soziales" der Stadt Korntal-Münchingen hinweisen. Einfach eine mail an das ASD Team schicken : fachbereich2@korntal-muenchingen.de

Im SPD-OV haben wir eine "Hilfe Corona Stadt KM" whatsapp Gruppe eingerichtet.

Hier werden weitere Ideen und Möglichkeiten besprochen, wie wir vor Ort unterstützen können.

Auf Kreisebene wurde von unserem SPD Landtagskandidaten Daniel Haas eine Hilfsplattform eingerichtet.

https://www.gemeinsam-was-bewegen.org/gemeinsam-helfen

Herzlichen Dank allen, die sich in welcher Form auch immer, an solchen oder anderen Hilfsaktionen beteiligen !

<Mark Wiegler>

 

 

 

23.03.2020 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Gebühren für Betreuung: SPD fordert Hilfen für Kommunen

 

Andreas Stoch: „Wenn Städte und Gemeinden fair zu den Eltern sind, muss auch das Land Fairness zeigen“

Angesichts der Schließung von Schulen, Kitas und Horteinrichtungen im ganzen Land regt der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch eine Landeshilfe für Kommunen und andere Träger dieser Einrichtungen an.

„Viele Städte und Gemeinden haben schon von sich aus erklärt, dass sie für die Zeit der durch den Coronavirus erzwungenen Schließungen darauf verzichten werden, Gebühren für Kitas oder die Ganztagsbetreuung an Schulen einzuziehen“, so Stoch: „Das ist ein fairer Schritt und entlastet Familien in einer Zeit, in der das verfügbare Einkommen durch Verdienstausfälle oder Kurzarbeit ohnehin spürbar sinkt.“

„Das Land sollte verhindern, dass Städte und Gemeinden, aber auch andere Träger von Betreuungsangeboten aufgrund ihrer Fairness auf den Kosten sitzenbleiben, die gerade für kleinere Kommunen im Verhältnis erheblich sind“.

„Wir rufen die Landesregierung daher dazu auf, mit einem Hilfspaket eine klare, einheitliche und verlässliche Regelung zu schaffen, die nicht zu Lasten der Kommunen und anderer Träger geht: Gebühren werden nicht erhoben, dafür sorgt das Land für einen Ausgleich“.

Stoch weiter: „Wir haben im Landtag mit den anderen demokratischen Fraktionen dafür gesorgt, dass die Landesregierung erhebliche Finanzmittel an die Hand bekommt, um in der Krise Hilfe leiten zu können. Nun sollten auch konkrete Vorschläge zur Verwendung dieser Mittel nicht an Parteigrenzen scheitern.“

18.03.2020 in Aktuelles von SPD Ludwigsburg

VORSORGE

 

16.03.2020 in Aktuelles von SPD Ludwigsburg

VERANSTALTUNGEN ABGESAGT

 
Liebe Genossinnen und Genossen,
 
der Kreisvorstand hat beschlossen, folgende Veranstaltungen abzusagen:
 
Ortsvereinsvorsitzendenkonferenz am 23. März 2020,
 

Klimaschutzveranstaltung am 31. März 2020

 

 

 

Wir reagieren damit auf die Corona-Pandemie. Unser aller Gesundheit geht vor. Jede und jeder sollte ihren/seinen Beitrag dafür leisten, dass die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt wird.

Ich hoffe deshalb, dass Ihr Verständnis für die Absage habt.

 
Ob die Nominierungskonferenzen für den Landtagswahlkreis Bietigheim-Bissingen am 24.04.2020, und den Landtagswahlkreis Ludwigsburg am 13.05.2020 sowie unsere Jahreskreiskonferenz am 09.05.2020 stattfinden kann, lässt sich heute nicht sagen.
Ich bitte euch allerdings, euch auf eine mögliche kurzfristige Absage einzustellen.
 
Für eventuelle Fragen stehe ich euch jederzeit gerne zur Verfügung.
 
Mit solidarischen Grüßen
Euer
 
Macit Karaahmetoglu
Kreisvorsitzender