Nils Schmid in Korntal-Münchingen

Ortsverein

Der stellvertretende Ministerpräsident und Finanz- und Wirtschaftsminister des Landes Baden-Württemberg, Dr. Nils Schmid, besuchte auf von unserem Landtagskandidaten, Egon Beck, Korntal-Münchingen.

Nachdem er von Bürgermeister Dr. Joachim Wolf und Egon Beck im Korntaler Rathaus begrüßt worden war, trug er sich zunächst in das Goldene Buch der Stadt ein. Im Zuge einer kurzen Diskussion aktueller kommunalpolitischer Themen betonte Nils Schmid die Bedeutung einer guten Zusammenarbeit zwischen dem Land und den Kommunen.
Im Anschluss daran eröffnete Stephan Haag als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Korntal-Münchingen im Korntaler Bürgertreff vor zahlreichen Interessierten die „Stunde mit Nils Schmid“ und erläuterte, das Ziel der Veranstaltung sei die direkte Konfrontation des Ministers mit den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Im Rahmen meiner Begrüßung führte ich aus, die SPD stehe für soziale Gerechtigkeit und Öffentliche Sicherheit; sie garantiere aber auch solide Finanzen, Vollbeschäftigung und eine florierende Wirtschaft.
In seinem Impulsreferat wies Nils Schmid darauf hin, dass das Elternhaus nicht entscheidend für den Bildungsabschluss eines Kindes sein dürfe; wichtig sei in diesem Zusammenhang die frühkindliche Bildung. Es gelte, Teilhabe für Alle zu gewährleisen; Bildung und Betreuung seien aus diesem Grund zentrale Themen der SPD. Ein weiteres Ziel sei es, unser Land zukunftsfähig zu gestalten, nachhaltig zu sanieren und gezielt zu investieren. Die Diskussion fand in sehr sachlicher Form statt und offenbarte einen sehr beschlagenen und sachkundigen Spitzenkandidaten, der keinerlei herabsetzende Attacken auf politische Konkurrenten nötig hatte und zu einer Vielzahl von Fragen aus nahezu allen Politikfeldern Stellung nahm. Schmid und Beck ging es darum, die Bürger zu informieren und von ihnen einen Wählerauftrag für die Fortsetzung einer erfolgreichen Politik zu erbitten.

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 001623504 -